Herzlich willkommen Schön bist Du da Wer bist Du? Was möchtest Du? Was ist Deine Lebensaufgabe? Lebst Du sie?
Intro überspringen
Kaja Zahner, Ausbilderin

Ich geniesse das Privileg, meinen Traumberuf ausleben zu können - als Seelenzentrierter Coach in meiner eigenen Praxis und im Ausbilden von neuen Seelenzentrierten Coaches.
In meiner Praxis als Coach geht es immer um die persönliche Wahrheit meiner Klienten. Ich frage mit Liebe und Hartnäckigkeit nach, was sich in ihrem Leben verändern will und begleite sie dabei, das zu leben.
Die seelenzentrierte Art mit Menschen zu arbeiten hat mein Leben und meine Praxis so nachhaltig positiv beeinflusst, dass ich heute leidenschaftlich engagiert andere Menschen in dieser wirkungsvollen Arbeit ausbilde. Als Ausbilderin führe ich Menschen mit Leidenschaft und Hingabe in das grosse Mysterium des Medizinrades und in die grundlegende Struktur des Seelenzentrierten Coachings ein. Mit viel Freude und Power begleite ich die Studierenden in ihrem persönlichen und professionellen Wachsen. Ich mache keinen Halt vor Tiefe und Herausforderungen und begleite sie in lebensverändernden Prozessen.

Werdegang:
1974 geboren, bin ich in Rothenthurm (Kt.Schwyz) aufgewachsen. Während meiner Kindheit liebte ich es, viel Zeit mit meinen Brüdern in der Natur zu verbringen. Menschen waren und sind mir seit jeher sehr wichtig, besonders ihre psychologischen und spirituellen Seiten.
Als Primarlehrerin unterrichtete ich verschiedene Schulstufen. Innerhalb einer Institution für Jugendliche in Krisensituationen habe ich eine Schule aufgebaut und geführt. Ausbildungen in Psychosynthese, Kommunikation und Gruppendynamik ermöglichten mir des Weiteren auch, Eltern in Beziehungsfragen zu begleiten.
Mit der Ausbildung zum Seelenzentrierten Coach habe ich mir ein weiteres wertvolles Instrument erarbeitet, das ich heute in meiner Praxis tagtäglich einsetze. Nach 14 Jahren als Lehrerin und Pädagogin habe ich mich vor einigen Jahren selbständig gemacht und arbeite nun mit viel Freude in meiner Praxis als Seelenzentrierter Coach und leite Ausbildungsgruppen in der Ausbildung für Seelenzentriertes Coaching.

Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Mit meiner Familie lebe ich am Thunersee. Ich bin eine Geniesserin. Ich erhole mich beim Lesen, Tanzen und in den Bergen beim Wandern und Schifahren. So sehr, wie ich den Austausch mit Freunden schätze, so suche ich doch auch immer wieder die Stille auf. Die Auseinandersetzung mit mir selber gehört zu mir und lässt mich immer tiefer in meine eigene Mitte wachsen.